Man findet den Weg beim Gehen



Sonntag, 22. Januar 2017

Fotos zum Nachdenken YOLOCAUST.DE


Deutsch

Yolocaust ist ein Projekt des israelischen Satirikers und Autors Shahak Shapira, das unsere Erinnerungskultur durch das Kombinieren von Selfies am Holocaust-Mahnmal in Berlin mit Bildmaterial aus Vernichtungslagern hinterfragt. Die Selfies wurden auf Facebook, Instagram, Tinder und Grindr gefunden. Kommentare, Hashtags und „Likes“ aus den Selfies wurden ebenfalls übernommen.

Ca. 10.000 Menschen besuchen täglich das Denkmal für die ermordeten Juden Europas. Viele von ihnen springen, skaten, radeln oder posen mit breitem Lächeln auf den 2711 Betonstelen des rund 19.000 m² großen Bauwerks für die Kamera.

Die Bedeutung und Rolle des Mahnmals ist umstritten. Für viele Menschen symbolisieren die grauen Betonquader die Grabsteine der 6 Millionen Juden, die ermordet und in Massengräbern beerdigt wurden, oder die Asche, zur der sie verbrannten.

English

Yolocaust is a project by Israeli satirist and author Shahak Shapira that explores our commemorative culture by combining selfies from the Holocaust Memorial in Berlin with footage from Nazi extermination camps. The selfies were found on Facebook, Instagram, Tinder and Grindr. Comments, hashtags and "Likes" that were posted with the selfies are also included.

About 10,000 people visit the Memorial to the Murdered Jews of Europe every day. Many of them take goofy pictures, jump, skate or bike on the 2,711 concrete slabs of the 19,000 m² large structure.

The exact meaning and role of the Holocaust Memorial are controversial. To many, the grey stelae symbolize gravestones for the 6 Million Jews that were murdered and buried in mass graves, or the grey ash to which they were burned to in the death camps.

Montag, 13. Juni 2016

Intercambio de idiomas / Exchange



Become a Guest or become a Host.
Encuentra familia de acogida o acoge invitados para realizar un intercambio de idiomas.

Donnerstag, 12. Mai 2016

Arbeitsmaterialien


Audios zum Kursbuch:
Klett-Augmented-App (im AppStore und bei Google Play)
Wie funktioniert diese App? https://www.klett-sprachen.de/downloads/c-1407

Nachschlagewerken
"Grammatik aktiv. A1-B1" mit Audio-CD + Lösungen, Cornelsen
"Grammatik aktiv: B2-C1" mit Audios online + Lösungen, Cornelsen
"Aus Fehlern wird man klug". Link zum Herunterladen:
Hörtexte/Videos + Manuskript + Übungen
1) Top-Thema (Niveau B1+): Nachrichtenartikel mit Vokabelglossar und Aufgaben. Zu jedem Top-Thema gibt es außerdem ein Audio und ein PDF zum Herunterladen: https://www.dw.com/de/top-thema-mit-vokabeln-archiv-2018/a-42001639
2) Video-Thema (Niveau B2): Videos mit Vokabelglossar und Aufgaben. Aktuelle Themen in vereinfachter Form und mit Vokabelhilfen. Hier im Archiv findet ihr alle bisherigen Video-Themen: https://www.dw.com/de/video-thema-archiv-2018/a-42001600
Lesetexte:
3) Nachrichtenleicht: Auf dieser Internet-Seite findet ihr Nachrichten in einfacher Sprache. Jeden Freitag werden die wichtigsten Nachrichten der Woche veröffentlicht: http://www.nachrichtenleicht.de/
4) Die Gewissensfrage: Seit mehr als fünfzehn Jahren beantwortet Dr. Dr. Rainer Erlinger knifflige Fragen der Alltagsmoral: https://sz-magazin.sueddeutsche.de/tag/die-gewissensfrage

Smartphone: Apps zum Deutsch lernen
1) German Listening (Top Thema, Video Thema, Das sagt man so!)
2) Slow German (Podcasts über Deutschland)
3) Verstehen Sie Deutsch (Quiz mit Redewendungen)

Redemittel: